Malou Eberspächer

ist Musikerin und Musiktherapeutin (BVM), Leiterin der Ausbildung Klangpädagogik, Zenbodytherapeutin und Trainerin in ritueller Maskenarbeit.

Musiktherapie - Körpertherapie
Schon in jungen Jahren spürte sie, dass Musik bei ihr und anderen die Seele zum Schwingen brachte.
Anfang der 80er Jahre entdeckt sie neue Welten der Musik und der Masken. Diese Spuren verfolgt sie konsequent weiter. Mit vertiefender Ausbildung in Musiktherapie auf psychotherapeutischer Basis, Körpertherapie, ritueller Maskenarbeit und schamanischen Methoden entwickelt sie ihren eigenen Arbeitsansatz auf der Basis von Persönlichkeitsentwicklung.

Musik und Klang als Kommunikationsform
Ihr zentrales Anliegen ist, Musik als Kommunikationsform in die Welt zu bringen und Menschen zu begeistern, dieses Feuer selber weiterzugeben.
Malou ist Begründerin von “zwischenklang“,
einem Institut für Teamtrainings mit Musik
und Ausbildungen in Klangpädagogik.

Wichtige Lehrer
für sie sind ihre Eltern,
ihr Partner und Ehemann Reinhard Winkler
das Leben und die Menschen, denen sie in ihrer Arbeit begegnet,
Dub Leigh (Begründer Zenbodytherapie),
Swift Deer und Seadancer (Schamanen),
Hartmut Kapteina (Gruppenimprovisation)
und Katja Loos (Musiktherapie).



kontakt: 09532/981060  atelier@wandlungskunst.de home